» Gruppenreisen in Europa

» Madeira - Sonderwander- und Kulturreise 2019

Reiseinfos:
Reiseart:
Flugreise
Zeitraum:
14.11.2019 - 21.11.2019
Reisedauer:
8 Tage
Reisenummer:
1133
Preis pro Person:
ab 1039 €
JETZT BUCHEN »
DOWNLOAD REISEPROGRAMM »
  • Exklusiv für TT-Club-Mitglieder
  • powered by Prof. Peter Habeler

in Kooperation mit der Tiroler Tageszeitung

Liebe TT-Wander- und Naturfreunde,
geschätzte Reiseteilnehmer!


Es ist mir eine ganz besondere Freude, diese wunderschöne Wanderwoche auf der Blumeninsel Madeira im November persönlich zu begleiten. Wir haben drei ganz besonders attraktive Routen auf Madeira zusammengestellt, bei denen wir spektakuläre Panoramen, den höchsten Gipfel der Insel (Pico Ruivo – 1861 Meter), Wasserfälle, Schluchten und die herrliche Eilandnatur genießen und erleben werden. Frische Luft, Bewegung, aber auch tolle Ausblicke spielen eine entscheidende Rolle für Fitness und Wohlbefinden.
Dabei bleibt uns auch noch genügend Zeit, bei angenehmen Durchschnittstemperaturen um die 23 Grad Celsius am hoteleigenen Pool zu entspannen und zu rasten. Ich freue mich auf diesen sportlichen Wanderausflug mit den TT-Wanderfreunden, auf nette Gesprächsrunden und ein außergewöhnliches Naturerlebnis.
Zum Abschluss der gemeinsamen Reisewoche dürfen wir euch noch zu unserem Bergsteigerabend in einem bekannten und bestens geführten Restaurant oberhalb von Funchal entführen, wo ich euch bei Köstlichkeiten und Spezialitäten der Region ein paar ganz persönliche Einblicke und Hintergrundinformationen über spektakuläre Erstbegehungen und -besteigungen in den Rocky Mountains, am Mount Everest und vieles mehr geben darf.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und ein persönliches Kennenlernen in Madeira.

Herzlichst
Euer Peter Habeler

Top-Wanderungen:

RABAÇAL / 25 Quellen
Dauer: ca. 4 Stunden, Gesamtlänge: ca. 11 Kilometer, Höhenunterschied: 390 Meter, Schwierigkeitsgrad: mittel

Auf der Fahrt in westlicher Richtung erreichen wir Ribeira Brava, von dort geht es durch mehrere Felstunnel nach Ponta do Sol und ins Hochland. Wir lassen die Wälder hinter uns und erreichen das weite Hochmoor Paúl da Serra (1500 Meter). Über eine geteerte Strasse gelangen wir zu Fuß in etwa 20 Minuten bergab zum Forsthaus Rabaçal, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Auf diesem Weg erwarten uns einige von Madeiras spektakulären Panoramen. Wir blicken auf die Schlucht von Rabaçal, auf rauschende Wasserfälle und auf die steile Westküste der Insel hinab. Hoch über der Ribeira da Janela verblüfft die zum Risco-Wasserfall führende Levada, einer der
berühmten künstlichen Wasserkanäle Madeiras. Jeder Reiseteilnehmer sollte mit einer Taschenlampe ausgestattet sein, da auch ein Tunnel zu passieren ist.

DO ARIEIRO / PICO RUIVO
Gipfelwanderung

Dauer: ca. 5 Stunden, Gesamtlänge: 12 Kilometer, Höhenunterschied: 722 Meter, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer.
Nicht empfohlen für Personen mit Schwindel.

Madeiras zweithöchster Gipfel, der 1810 Meter hohe Pico do Arieiro, ist noch mit dem Bus zu erreichen. Hier aber endet die Straße. Wer höher hinauswill, muss zu Fuß losziehen. Rund fünf Stunden dauert die Wanderung vom Pico do Arieiro bis zum höchsten Punkt der Insel, dem 1861 Meter hohen Pico Ruivo. Wenn das Wetter mitspielt, werden wir mit einem herrlichen Blick über Madeira, die Nachbarinsel Porto Santo und auf die unbewohnten Desertas belohnt. Dann geht es zurück nach Achada do Teixeira. Weiter mit dem Bus nach Santana, dem Dorf mit den traditionellen, strohbedeckten Bauernhäuschen, dem Wahrzeichen der Insel Madeira, und dann zurück ins Hotel.

QUEIMADAS / CALDEIRÃO VERDE
Dauer: ca. 5 Stunden, Gesamtlänge: ca. 15 km, Höhenunterschied: 10 Meter, Schwierigkeitsgrad: mittel

Eine ganz besondere Wanderung führt entlang einer der ältesten Levadas von Madeira, eingebettet in die natürliche Vegetation des Lorbeerwaldes. Hier lassen sich  herrliche Landschaften mit kleinen Kratern, Wasserfällen und Bergen samt Meerblick genießen. Ein Besuch im Naturpark von Queimadas ist eingeschlossen. Für eine Tunnelpassage sollten Sie eine Taschenlampe mitbringen.
 

Über Prof. Peter Habeler

Lebenslauf:
Geboren 1942, 22. Juli in Mayrhofen
, Zillertal - Extrembergsteiger, Bergführer, Skilehrer, Glasmaler und Vortragender,  2 Söhne

1967 Ausbilder in der persischen Armee

1972 bis 1979 Ausbildungsreferent im Verband Österreichischer Berg- und Schiführer

1973 Gründung der Alpinschule Zillertal für Trekkingtouren, Alpine Wanderwochen,  Ausbildungskurse in Fels und Eis

1978 Erstbesteigung des Mount Everests mit Reinhold Messner ohne Sauerstoff

1993 Gründung der Skischule „Mount Everest“

1999 Ernennung zum Professor durch die österreichische Regierung

2017 Besteigung der Eiger-Nordwand, gemeinsam mit David Lama. Peter Habeler war bis  dahin der Älteste, dem das gelang.


Wichtige Erstbesteigungen und Begegnungen
In seiner Laufbahn gelangen Habeler unter anderen die Begehung der Yerupajá-Ostwand in den peruanischen Anden und die Durchsteigung der Eiger-Nordwand in knapp neun Stunden. In vier Stunden schaffte er es, die Nordwand des Matterhorns zu durchsteigen. Im Jahr 1969 kletterte er erstmals mit Reinhold Messner in einer erfolgreichen Seilschaft. In einer Zweierseilschaft mit Reinhold Messner gelang ihm 1975 die Besteigung des Hidden Peak (8068 m) ohne zusätzlichen Sauerstoff. Dies war die erste Besteigung eines Achttausenders im Alpinstil.
Sein größter Erfolg war 1978 die zum ersten Mal ohne zusätzlichen Sauerstoff durchgeführte Besteigung des Mount Everest (8.848) des höchsten Bergs der Welt, ebenfalls zusammen mit Reinhold Messner. Außerdem bestieg er weitere Achttausender, wie den Cho Oyu (8188 m), den Nanga Parbat (8125 m) und den Kangchendzönga (8598 m). Kurz vor seinem 75. Geburtstag durchstieg er gemeinsam mit David Lama abermals die Eiger-Nordwand und war mit 74 Jahren der bis dahin Älteste, dem das gelang. Spektakuläre Erstbegehungen waren in den amerikanischen Rocky Mountains. Er war der erste Europäer an den Big Walls im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien (USA) und kletterte als zwölfte Seilschaft, gemeinsam mit Doug Scott, die Route Salathé Wall in der El-Capitan-Südwestwand, welche damals eine der schwersten Mehrseillängentouren der Welt war.

Publikationen

  • Der einsame Sieg. Mount Everest ’78. Goldmann, München 1978, ISBN 3-442-03740-9;
  • Frederking und Thaler, München 2000, ISBN 3-89405-098-5
  • Auf den Bergen der Welt zuhause. Goldmann, München 1982, ISBN 3-442-06522-4
  • mit Wendelin Weingartner: Unsere schönsten Skitouren in Tirol. Tyrolia-Verlag, Innsbruck/Wien 1999, ISBN 3-7022-2223-5
  • mit Karin Steinbach: Das Ziel ist der Gipfel. Tyrolia-Verlag, Innsbruck/Wien 2007, ISBN 978-3-7022-2812-5; Malik, München 2009, ISBN 978-3-492-40365-8

Hotel Alto Lido ****

Lage: Das Hotel Alto Lido liegt auf der Südseite der Insel, westlich der Hauptstadt Funchal (2,5 km). Das Haus wurde 2018 nach Generalrenovierung neu eröffnet und besticht durch klares, modernes Design. Geschäfte, kleine Lokale, Bars fi nden Sie in angenehmer Entfernung von ca. 300 Metern.

Ausstattung: 218 Doppelzimmer, 66 Studios, 20 Appartements und 10 Suiten sind mit Komfort und klassischem Charme ausgestattet. Einige Zimmer bieten außerdem einen herrlichen Blick auf den Ozean. Barrierefreie Unterkünfte stehen auf Anfrage zur Verfügung. Der Zutritt zum Hotel ist barrierefrei und behindertengerecht. Es gibt genügend Lifte im Hotelbereich zu den jeweiligen Stockwerken. Der Restaurant- und Lobbybereich verfügt über barrierefreie Toiletten. Neben zwei Außenpools und einem beheizten Innenpool bietet das Hotel zahlreiche Fitnessmöglichkeiten und Annehmlichkeiten. Fitnessraum, Sauna, Jacuzzi stehen genauso zur Verfügung wie Tischtennis- und Squash-Court. Zwei Restaurants und eine Bar verwöhnen Sie mit einer Vielfalt an lokalen Köstlichkeiten. In der Bar wird täglich Live-Musik gespielt. WLAN ist im Hotel vorhanden.

  • Transfer mit De-luxe-Reisebussen ab Innsbruck (mit Zustiegen in Wattens, Schwaz, Wörgl und Kufstein) zum Flughafen München und zurück
  • Flughafenbetreuung beim Check-in durch Stoll-Reisen-Betreuungspersonal
  • Direktflug mit Condor nach Funchal und retour
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Begrüßungsveranstaltung mit Willkommensgetränk und Informationen zur Reisewoche
  • 7 x Unterbringung in komfortablen, eleganten Zimmern im Hotel Alto Lido****
  • 7 x Buffetfrühstück
  • 6 x Abendessen in Buffetform
  • Zum Abendessen 1 Glas Wein oder 1 Glas Bier oder 1 Glas Saft und Wasser inklusive
  • 1 x Exklusiver „TT-Bergsteigerabend“ mit Peter Habeler in einem typischen portugiesischen Restaurant oberhalb von Funchal mit Spezialitäten aus Madeira inkl. Getränken
  • 3 durch konzessionierte Wanderführer begleitete Topwanderungen in Madeira (je Tour ca. 10–15 km)
  • ausführliche Reiseinformationen
  • Teilnahmeurkunde für jeden Reiseteilnehmer
  • 4-farbiger Reiseführer Madeira für die perfekte Hintergrundinformation
  • Meerblickzimmer auf Anfrage (begrenztes Kontingent, Zuschlag € 77,– pro Person)
Unterbringung: 4* - Hotel Alto Lido
Reisetermine:
  • 14.11. – 21.11.2019 ab/bis München
Dauer/Leistung: 7 Nächte inkl. Halbpension
Preis: 1.039,- pro Person im Doppelzimmer
Zuschläge:

140,- EZ-Zuschlag pro Person
77,- Meerblick-Zuschlag pro Person

Die Zustiege werden Ihnen bekannt gegeben. Wir werden uns bemühen, diese so komfortabel wie möglich zu planen.

HINWEIS: Für die Einreise benötigen Sie einen GÜLTIGEN Reisepass oder Personalausweis.
OPTIONAL: Storno- und Reiseversicherung

ANMELDESCHLUSS: 31. September 2019

JETZT BUCHEN »



» STOLL REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Die Stoll Reisen International GmbH und Co. KG mit Sitz in Söll im Tiroler Unterland wurde im Jahre 1963 gegründet. Dies bedeutet professionelle und solide Kundendienstleistung und dies seit nunmehr 55 Jahren. Stoll Reisen International ist zu einem respektablen Unternehmen gewachsen, welches inzwischen nicht nur in Österreich, sondern auch international als Incoming-Agentur für namhafte große Reiseunternehmen, sowie als Reiseveranstalter eigener Reiseprogramme überaus erfolgreich tätig ist.

» Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Herbstfestival des Volkstümlichen Schlagers in Südtirol

  • 09.10.2019 - 09.10.2019
  • Tagesfahrt
  • Herbstfestival des volkstümlichen Schlagers
1 Tage ab 69 €

Frankfurter Buchmesse

  • 18.10.2019 - 20.10.2019
  • In Kooperation mit Tyrolia und TT-Club
  • mit Ehrengast Norwegen "Der Traum in uns"
3 Tage ab 359 €

Lago Maggiore

  • 21.09.2019 - 21.12.2019
  • Blumeninseln & romantische Bahnstrecken
4 Tage ab 399 €

Malerische Toskana

  • 25.09.2019 - 29.09.2019
  • malerische Landschaften
  • Ausflug Lerici & Portovenere
5 Tage ab 479 €